Unser Ziel ist es, die Gesundheit und Lebensqualität von Tanzenden zu fördern und dafür optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Gemeinsam mit Trainern, Pädagogen, Therapeuten und Medizinern engagieren wir uns auf wissenschaftlicher Basis für alle Tänzer
— vom Laien bis zum Profi.

Tänzer brauchen tamed — tamed braucht Sie

Foto: Annemone Taake

Zam. Zertifikat Tanzmedizin ab Oktober 2014 in München

Ab dem 11./12. Oktober 2014 startet in München der neue Ausbildungsgang der berufsbegleitenden Fachweiterbildung.

In zwei Jahren kann das grundlegende Wissen um die Tanzmedizin und deren praktische Anwendung im Unterricht erworben werden.

Jetzt informieren und anmelden!

Zam. in München

Tanz trifft Wissenschaft

Im Tanzlabor

Was passiert, wenn Tänzer und Wissenschaftler zusammenkommen, um gemeinsam ein Forschungsprojekt zu entwickeln? Wie profitieren beide Seiten voneinander? Mit welchen Schwierigkeiten werden sie konfrontiert?

Aktuell begleitet tamed ein Forschungsprojekt, in dem Tanzprofessoren der Palucca Hochschule für Tanz Dresden und Wissenschaftler der Universität Bielefeld gemeinsam ein Experiment entwickelt haben, um „Bewegungslernen im Tanz“ genauer zu untersuchen. In einem Blog berichten wir vom Verlauf dieses Projektes und geben Einblicke in die Besonderheiten der Zusammenarbeit.

Zum Blog

tamed-Tipp der Woche

10 Fragen zu Arbeitsunfall und Berufskrankheit

Herausgeber: Stiftung Tanz

Autorin: Dr. Eileen Wanke, Sabrina Sadowski 9 Seiten, ca. 0,8 MB

pdf-Datei zum Download auf der Seite der Stiftung Tanz

mehr lesen...


Werden Sie Mitglied bei tamed!